Riot Games enthüllt Esports Tournament Series für den Multiplayer-Titel ‘Valorant’

Author

Categories

Share

Der Entwickler und Publisher von Videospielen, Riot Games, hat am Dienstag ein globales Turnier für seinen charakterbasierten taktischen Shooter-Titel Valorant vorgestellt. Die Ignition-Serie ist der erste Schritt des Unternehmens, um einen professionellen Wettbewerb um das neu eingeführte kostenlose Multiplayer-Spiel aufzubauen.

Bei der Erstellung der Serie arbeitete das in Santa Monica ansässige Unternehmen mit über 20 Sportorganisationen zusammen, um Wettbewerbsveranstaltungen für Fans auf der ganzen Welt zu etablieren. Die Wettbewerbe beginnen am 19. Juni mit europäischen und japanischen Einladungen, die jeweils drei Tage dauern und offene Qualifikationsspiele und Showmatches beinhalten.

Es folgen Programme für Fans in Nordamerika, Brasilien, Lateinamerika, Korea, Südostasien, Russland, der Türkei, dem Nahen Osten und Ozeanien. Jeder Veranstalter wird sein eigenes Turnier unter Beteiligung etablierter Spielerpersönlichkeiten und Gelegenheitsspieler durchführen.

“Wir freuen uns, das Beste aus Spielen und Esport zusammenzubringen, um ein Programm zu liefern, das Valorant auf globaler Ebene präsentiert”, sagte Whalen Rozelle, Senior Director für Esport bei Riot Games. “Die Ignition-Serie wird das kreative Potenzial einiger unserer Top-Partner freisetzen und uns dabei helfen, einen Esport von Grund auf aufzubauen, der für die Valorant- Community authentisch ist .”

Valorant, vom Entwickler als “präzises und tödliches Multiplayer-Spiel mit High-Fidelity-Gunplay” beschrieben,  beinhaltet Benutzer, die verschiedene Agenten steuern, die über einzigartige Fähigkeiten und Waffenstrategien verfügen.

Das Spiel  brach am ersten Tag der Closed Beta die Zuschauerrekorde mit 34 Millionen Stunden an einem einzigen Tag und mehr als 1,7 Millionen gleichzeitigen Zuschauern – nur an zweiter Stelle nach dem Finale der League of Legends -Weltmeisterschaft. Es wurde am 2. Juni offiziell für den PC gestartet.

“Wir sind bereit, die Valorant Ignition-Serie zu eröffnen und den Erfolg der G2 EU Brawls in einer unterhaltsamen Einladung fortzusetzen”, sagte Carlos Rodriguez, CEO von G2 Esports. “Unsere Partnerschaft mit Riot hat dazu beigetragen, die Community der European League of Legends zu der Kraft zu machen, die sie heute ist, und zum Erfolg der LEC beigetragen, und ich habe keinen Zweifel daran, dass wir dies auch für Valorant tun werden .”

Author

Share