Montageroboter – und sein vielfältiger Einsatz

Author

Categories

Share

Den Montageroboter findet man vor allem in Branchen, die auf sehr gewichtsintensiven Arbeitsprozessen basieren. Dazu gehören beispielsweise die Logistik Branche und die Automobilindustrie. In beiden Branchen hat sich in den letzten Jahren der Einsatz der Montageroboter deutlich erhöht. Dies liegt vor allem an ihren unschlagbaren Eigenschaften und einem vielfältigen Einsatz,

Montageroboter – eine kurze Erklärung

Der Montageroboter steht speziell in der Logistik Branche und in der Automobil Branche unter einem gewissen Beliebtheitsgrad. Dies bringt sowohl sein vielfältiges Einsatzgebiet als auch seinen unzähligen Eigenschaften mit sich. Aufgrund seiner mehrachsigen Bauweise kann er fast an jedem Einsatzort in die beiden Branchen verwendet werden. Zudem verfügt er sowohl über Drehgelenke als auch über Hebe – und Schiebgelenke. Dies ist ein weiterer Grund, warum sich der Einsatzort des Montageroboters von einer absoluten Vielfältigkeit auszeichnet. Der Montageroboter kommt in den unterschiedlichen Branchen und Sektoren bei ganz verschiedenen Aufgaben zum Einsatz:

Die Automobil Branche:

– Automatisierung von einzelnen Arbeitsprozessen

– der Montageroboter kann speziell bei der Achsenprüfung zum Einsatz kommen

– er kann zudem beim Verbauen oder Einsetzen von Schrauben, Bauteilen und Werkstücken zum Einsatz kommen

Die Logistik Branche:

– Palettieren von Ware und Gütern: Beim Palettieren kann der Montageroboter optimal zum Einsatz kommen. Ein menschlicher Arbeiter kann diese Aufgaben und Tätigkeiten nicht ohne Einsatz von Maschinen durchführen. Aus diesem Grund wird für den Palettier-Prozess sehr viel Arbeitszeit benötigt. Der Montageroboter kann durch seinen Einsatz sowohl den menschlichen Arbeiter als auch die Maschine ersetzen und beide Tätigkeiten gleichzeitig ausführen. Dies spart nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Kosten, die ein Unternehmen anders investieren kann.

– Verlagern von Produkten

– Verlagern und Plattieren von Transportfahrzeugen: Der Montageroboter kommt in der Logistik Branche auch beim Bestücken von Transportfahrzeugen zum Einsatz. Dies wird speziell beim Exportieren von Gütern und Ware benötigt. Der Montageroboter kann im Handumdrehen den Transporter mit der gewünschten Ware bestücken. Eine einmalige Programmierung reicht bereits aus und der Montageroboter weiß genau, welche Produktanzahl in das jeweilige Fahrzeug geladen werden muss.

Der Einsatzbereich des Montageroboters ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Neben der Logistik- und Automobilbranche kann er auch in der Metallindustrie zum Einsatz kommen. Dies liegt insbesondere an seiner extrem hohen Tragfähigkeit und Stabilität.

Stabilität und ein hohes Maß an Tragfähigkeit sind für den Montageroboter auszeichnend

Für den Einsatz in der Automobilindustrie oder in der Logistik muss sich ein Roboter durch ein gewisses Maß an Stabilität auszeichnen. Dies ist bei dem Montageroboter definitiv der Fall. Diese Branchen arbeiten mit sehr gewichtsintensiven Gütern und Produkten zusammen. Ein autonomer Roboter wäre aufgrund seiner zu hohen Sensibilität beispielsweise nicht geeignet. Bei dem Montageroboter ist dies anders. Seine mehrachsige Bauweise verleiht ihm die benötigte Stabilität und Tragfähigkeit. Eine hohe Tragfähigkeit ist speziell in der Schwermetallindustrie und der Automobilindustrie entscheidend. Sowohl die Metallplatten als auch die Karosserien sind sehr gewichtsintensiv. Der Montagroboter muss diese Teile stemmen können, ohne sie nur im kleinsten Maße zu beschädigen. Auch beim Montieren, Verlagern oder Verbauen von Bauteilen wird eine enorme Stabilität und Tragfähigkeit von dem Montagroboter verlangt.

Die Vorteile des Montageroboter

Genau wie jedes Modell der Roboterfamilie begeistert auch der Montageroboter durch seine unvergleichbaren Vorteile. Sein wichtigster Vorteil ist allerdings die absolute Arbeitserleichterung des menschlichen Mitarbeiters. Vor allem in der Automobilindustrie aber auch in der Logistik zeichnen sich die meisten Arbeitsprozesse durch ihre gewichtsintensiven Tätigkeiten aus. Diese können von einem menschlichen Arbeiter nicht allein übernommen werde. Durch den Arbeitseinsatz des Montageroboters wird nicht nur der menschliche Arbeiter entlastet, sondern auch überflüssige Maschinenkosten eingespart. Der menschliche Arbeiter kann sich hingegen auf die Qualitätskontrolle oder die einzelnen Produktionsabläufe fokussieren.

Der Montageroboter dient nicht nur als optimale Arbeitserleichterung, sondern begeistert zudem von weiteren attraktiven Vorteilen. Nicht nur die großen internationalen Unternehmen profitieren von seinem Einsatz, sondern auch mittelständische und kleine Betriebe.

Author

Share