Jagdtipps für Anfänger

Author

Categories

Share

Egal wie alt Sie sind, der Einstieg in die Jagd ist eine großartige Beschäftigung und sollte gefeiert werden. Also, wenn Sie ganz neu in der Jagd sind, willkommen! Dies ist ein großartiger Ausgangspunkt für Sie, und wenn Sie ein Anfänger sind, wird dies auch für Sie unglaublich nützlich sein und Ihnen helfen, Jahr für Jahr auf dem Gebiet erfolgreich zu sein.

Schritte, die Sie unternehmen sollten, um loszulegen

Zuerst benötigen Sie wahrscheinlich eine Sicherheitsbescheinigung eines Jägers. Sie können es durch einen Sicherheitskurs eines Jägers erhalten.

Jagdbücher: Sie können Jagdbücher lesen, um Ihr Wissen zu erweitern. Spielgesetze können verwirrend sein. Einen Kurs bei einem Profi zu belegen, kann sehr hilfreich sein. Ich gebe Ihnen keine gute Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen! Sie erhalten nicht nur viele Antworten auf Ihre Fragen, sondern finden hier auch einen großartigen Ort, um Freunde zu finden und Leute zu treffen, die bereits mit der Jagd beginnen oder gerade erst anfangen. Wenn Sie einen Freund finden, mit dem Sie lernen können, oder einen Mentor, der Sie unterrichtet, können Sie auch mehr Freunde in der Gemeinschaft haben. Sie sollten auch überlegen, welche Art von Spiel Sie verfolgen möchten. Während viele Jäger alle verschiedenen Arten von Wild jagen, spezialisieren sich einige gerne auf eine als andere. Kleinwild kann für viele Jäger ein großartiger Ausgangspunkt sein, während andere nur an Hirschen interessiert sind. Überlegen Sie, was Sie selbst jagen möchten und planen Sie entsprechend.

Raus ins Feld
Du denkst vielleicht, warte mal, wie kann ich da rauskommen, wenn ich nicht weiß, was ich tue? Nun, der einfachste Weg, etwas zu lernen, ist, einfach anzufangen. Jagen kann man nicht von der Küche aus lernen, und Bücher, Bilder und YouTube-Videos bringen Sie nur so weit. Eine Auszeit im Wald macht nicht nur Spaß, sondern kann auch viele gute Erfahrungen machen. Suchen Sie nach öffentlichem Land wie State Parks, Wildschutzgebieten und Outdoor-Clubs, um Gebiete zu finden, die Sie erkunden und erkunden können. Versuchen Sie, die Tiere zu finden, die Sie jagen möchten, und studieren Sie sie. Finden Sie heraus, in welchem ​​Gelände sie gerne leben, wie scheu sie sind und wie Sie sie in ihrem natürlichen Lebensraum entdecken können.

Kaufen Sie die richtige Jagdausrüstung und üben Sie
Das Beste, was Sie tun können, wenn es um Ausrüstung geht, ist zu warten, bis Sie ein richtiges Verständnis dafür haben, was Sie brauchen und wie Sie es zuerst verwenden. Was im Laden gut aussieht oder was der Verkäufer zu verkaufen versucht, klingt vielleicht gut, aber wenn Sie erst einmal vor Ort sind und den Rat von mehreren Leuten annehmen, werden Sie wirklich lernen, was für Sie funktioniert und was nicht. Ein weiterer Ratschlag ist der Kauf hochwertiger Ausrüstung. Das bedeutet nicht, dass Sie die teuersten Dinge kaufen müssen, aber definitiv auch nicht die billigsten. Sparen Sie Ihr Geld für eine Weile länger, wenn Sie ein hochwertiges Ausrüstungsstück kaufen müssen, das langlebig ist und Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie billige Ausrüstung kaufen, werden Sie nach ein oder zwei Anwendungen schnell feststellen, dass Sie etwas Besseres brauchen und am Ende noch mehr Geld ausgeben. Sobald Sie Ihre Ausrüstung haben, testen Sie sie! Bauen Sie ein Zelt im Hinterhof auf, packen Sie etwas Gewicht in Ihren Rucksack und gehen Sie damit herum, was auch immer Sie brauchen, um Ihre Ausrüstung zu testen. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, eine Jagd ruinieren zu lassen, weil Sie Ihre Jagdausrüstung nicht richtig getestet und geübt haben, bevor Sie losfahren und sie verwenden. Etwas Einfaches wie ein ungebrochenes Paar Stiefel kann eine Jagd sehr schnell ruinieren.

Dinge, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie mit der Jagd beginnen
Ein paar einfache Dinge, die Sie vermeiden sollten (insbesondere zu Beginn), sind:

Jagen Sie nicht nach Trophäen, wenn Sie anfangen. Während wir alle viel Geld einsacken möchten, konzentrieren Sie sich darauf, eine angenehme Jagd zu haben und so viel wie möglich zu lernen.
Vermeiden Sie den Umgang mit unethischen Jägern. Dies sollte gesunder Menschenverstand sein, aber Typen, die unethisch sind und die Regeln beugen, werden auf lange Sicht nur Ärger bedeuten.
Vergleiche dich nicht mit anderen. Egal, ob es darum geht, Ihren Erfolg mit anderen Jägern oder Ihr Können zu vergleichen, denken Sie daran, dass die Jagd eine sehr persönliche Beschäftigung ist und wir alle gemeinsam auf dieser Reise sind. Jeder ist auf dieser Reise auf einem anderen Weg und das ist in Ordnung! Konzentriere dich auf dich und wo du gerade bist.
Wenn Sie als Kind nicht von Ihrem Vater oder Opa das Jagen gelernt haben, machen Sie sich keine Sorgen. Um das Jagen zu lernen, braucht man nur Interesse und Liebe zur Natur. Auch wenn es manchmal eine kleine Herausforderung sein kann, wird das Erlernen des Jagens eine der befriedigendsten Beschäftigungen Ihres Lebens sein. Bevor Sie zur ersten Jagd gehen.

Author

Share